Ehemalige Indianer – und was aus ihnen wurde. Heute: Jachym Kondelik

Mit unserer neuen Kategorie „Ehemalige Indianer – und was aus ihnen wurde“ möchten wir euch in regelmäßigen Abständen darüber informieren, was aus Spielern aus dem Nachwuchs der Hannover Indians wurde.

In der 1. Episode geht es um einen jungen Mann, der im zarten Alter von nur 3 Jahren erstmals auf dem Eis im Eisstadion am Pferdeturm stand und bis zu seinem 9. Lebensjahr für die Bambinis der Indians die Schlittschuhe geschnürt hat, bzw. ihm die Schlittschuhe geschnürt wurden.

Die Rede ist von Jachym Kondelik, Sohn des ehemaligen „Hexers“ vom Pferdeturm Roman Kondelik.

Im Nordstadtkrankenhaus in Hannover geboren, hatte Jachym mit Daniela Berkentin und Ingo Kreipl, der heute noch im Nachwuchs aktiv ist, 2 Trainer, die ihn die ersten Jahre geprägt haben. Jachym war eigentlich ein sehr ruhiges Kind, keine „Starallüren“, weil sein Papa die unangefochtene Nummer 1 im Kasten der Profis war. Viele Jungs, die heute noch am Pferdeturm spielen und früher mit Jachym die Kabine teilten, beschreiben ihn als absoluten Teamplayer.
Besonders an die kleinen „Streicheleinheiten“ über den Helm von Coach Ingo Kreipl, wenn er ein Tor geschossen hat, kann sich der mittlerweile 201cm große und 99kg schwere Jachym mit einer kleinen Träne im Auge gut erinnern.

Zur Saison 2008/2009 zog es Jachym wieder zurück in seine tschechische Heimat nach Budweis. Dort durchlief er sämtliche Nachwuchsmannschaften, bis er zur Saison 2014/2015 erstmals in den Kader der tschechischen U16 Nationalmannschaft berufen wurde, wo er in 8 Spielen 5 Treffer und 3 Assists für sich verbuchen konnte. Nur eine Saison später stand er dann auch im Aufgebot der U17 Nationalmannschaft der tschechischen Republik, wo ihm in 22 Spielen jedoch nur 1 Treffer und 3 Assists gelangen.

Zur Spielzeit 2016/2017 wechselte Jachym dann zu den Muskegon Lumberjacks in die USHL. Dort absolvierte er 43 Spiele mit 7 Treffer und 8 Zuspielen. Im kommenden Jahr 2018 bekommt er die Möglichkeit, die sich wohl jeder Eishockeyspieler wünscht – er wird für die NHL gedraftet.

In der vergangenen Woche befand sich Jachym mit dem tschechischen Nationalteam bei der U18-Weltmeisterschaft in der Slowakei, wo er mit seiner Mannschaft leider im Viertelfinale unglücklich gegen Finnland mit 5:6 n.V. unterlag. Dabei steuerte Jachym in 5 Spielen 1 Tor und 5 Assists für die Tschechen bei und wurde am Ende als einer von 3 besten tschechischen Spielern gewählt. Zudem hatte er die beste Statistik in der tschechischen U18 Nationalmannschaft.

Es ist ja kein Geheimnis, dass sein Papa Roman ab und zu im Eisstadion am Pferdeturm bei Spielen der EC Hannover Indians zu Gast ist. Vielleicht können wir uns in der nächsten Saison mal auf einen Besuch der ganzen Familie Kondelik bei uns am Turm freuen?!?!

Attachment

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful